Produkte

Produkt­sicherheit

Sicherheit gehört dazu, Qualität von Anfang an!

Wir beziehen unsere Schweine von regionalen Landwirten. Dies verspricht, neben artgerechter Haltung, kurzen Transportwegen und schonender Schlachtung auch ein hohes Maß an Verbrauchersicherheit.

Langjährige Lieferantenbeziehungen versprechen zudem regionalen Bezug von Rind- und Geflügelfleisch, sowie internationalen Spezialitäten.

Unser Rindfleischetikettierungssystem (ISO zertifiziert), protokollierte Kühlkontrollen, Reinigungsnachweise und protokollierte Desinfektion unserer Produktionsräume, automatisierte Gar- und Kühlprozesse sowie strenge Einhaltung unserer Rezepturen garantieren Ihnen: nur hochwertiges und gesundes Fleisch gelangt in unseren Betrieb. Aber das reicht noch nicht aus, um Behrens – Qualität zu produzieren.

Nun greift unser hauseigenes Qualitätssicherungsprogramm SIFRI.

 

Behrens-Qualität – Genuss pur!

Unser Qualitätssiegel

Sicher & Frisch

,,Fleisch ist ein hochwertiges & gesundes Lebensmittel.

Es stärkt den Körper und beflügelt die Sinne. Leider ist der Genuss aber nicht immer ungetrübt. Immer wieder kommt es zu Fleischskandalen, die uns gründlich den Appetit verderben. Nun gibt es eine sehr große Anzahl von Qualitätsfleischprogrammen, die für Sicherheit sorgen sollen. Die Erzeugung, die Mast, der Transport und die Schlachtung werden hierbei besonders vertraglich geregelt und stichprobenartig überwacht.

Das finden wir gut.

Aber nicht gut genug.

Frei nach dem Motto:
„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ haben wir uns entschlossen, einen wichtigen Schritt in Richtung Sicherheit zu gehen: Wir selbst entnehmen regelmäßig Proben (um unsere Lieferanten wirklich zu überprüfen!) und senden diese an ein unabhängiges Lebensmittellabor ( Gissel Institut, Hannover) zur Kontrolle. Unsere Lieferanten wissen, dass wir sie kontrollieren.

Das schafft Sicherheit!

Übrigens wird der Untersuchungsaufwand an die aktuellen Geschehnisse jederzeit angepasst. Nur so können Sie sicher sein.
Guten Appetit wünschen Ihnen

Sabine und Volker Behrens

So sorgt unser Sifri-Gütesiegel für Sicherheit:

  • Einkauf nur bei seriösen, langjährigen Geschäftspartnern
  • Vollständige Herkunftstransparenz
  • Regelmäßige senorische Überprüfung unserer Wurstwaren. 
  • „Meisterbetrieb/neutral geprüft“ – unsere Produkte werden regelmäßig analytisch geprüft
  • Einzigartig: Regelmäßige Entnahme von Proben, die im unabhängigen Labor Prof. Dr. Gissel, Hannover, auf diverse Rückstände (Hormone, Schwermetalle usw.) untersucht werden. Der Untersuchungsumfang ändert sich und wird aktuellen Geschehnissen angepasst.
  • Staatliche Überwachung durch die BLE (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung), das LAVES (Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) und den Veterinärämtern Bremen, Diepholz und Oldenburg
  • Beratung und Kontrollen durch das Qualitätssicherungsunternehmen Heller & Mackens (Hamburg)

So sorgt unser Sifri-Gütesiegel für Frische:

  • Täglich frischer Einkauf
  • Kontrollierter Wareneingang
  • Regelmäßiges Überprüfen der Kühltemperaturen
  • Handwerkliche, tagesfrische Produktion
  • Strenge Hygiene- & Sicherheitsmaßnahmen

Tierschutz

Die Schlachttierkörper für unsere eigene Zerlegung beziehen wir ausschließlich aus bäuerlichen Betrieben der Umgebung. So ist die Nachvollziehbarkeit gewährt und ein Lebendviehtransport über 50 Kilometer ausgeschlossen.

Um besonderen Kundenwünschen nach Spezialitäten nachkommen zu können – oder erhöhte Mengennachfragen bedienen zu können – kaufen wir auch Teilstücke zu.

Diese beziehen wir ausschließlich von langjährigen, seriösen Geschäftspartnern- die Kontrollen unseres Sifri-Konzeptes gelten natürlich immer.

Unsere Partner

Pleus Seckenhausen

Familiengeführter, regionaler Schlacht- und Zerlegebetrieb. Bezug von Teilstücke, Verarbeitungsfleisch. Mehr Infos.

Böseler Goldschmaus

Für den besten Geschmack, die beste Qualität aus 100% deutscher Herkunft. Mehr Infos.

Gut Bergmark

Mittelständiger Schlacht- und Zerlegebetrieb. Bezug von Hähnchen- und Geflügelspezialitäten. Mehr Infos

Meerpohl

Seit der Gründung im Jahr 1903 ist das Unternehmen auf die heutige Größe mit insgesamt 85 Beschäftigten ausgebaut worden.

Aktuell führen Sabine Meerpohl (gelernte Verkaufsleiterin), Andreas Meerpol (gelernter Fleischermeister und Betriebswirt des Handwerks) und der Sohn Philip Meerpohl (gelernter Fleischermeister und Foodmanager (B.A.) den Familienbetrieb.

Die Besonderheiten sind einerseits die enge Verbundenheit zur Oldenburger Region mit den traditionellen Gerichten, beispielweise rund um den Oldenburger Grünkohl. Außerdem stellen sie 70 % ihrer Wurst- und Schinkenwaren aus nachhaltigen Konzepten, wie der Offenstallhaltung ihrer Schweine und ihrem Angus Beef aus deutscher Haltung, her. Diese Haltung ist gebündelt unter dem neuen Markennamen Meerwohl.

An der Zusammenarbeit mit Behrens schätzen sie die regionale Verbundenheit, die handwerkliche Produktion und die kurzen Kommunikationswege.

Mehr Infos.

Franz Ludowig
Landschlachterei Hanke
Heino Mühlenbeck Fleischwaren GmbH

Hochwertige Rohstoffe, frisches Fleisch, beste Naturgewürze, ausgesuchte Hilfsstoffe und die langjährige Erfahrung der qualifizierten Mitarbeiter sorgen täglich für die Herstellung geschmackvoller Fleisch- und Wurstwaren. Mehr Infos.

Kontakt

Kontakt­­möglich­keiten

info@fleischerei-behrens.de

Tel.: 04243 1838
Fax.: 04243 4858

Stammhaus
Bahnhofstraße 52
27239 Twistringen